Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Blick aufs Leben

Von

Villingen-Schwenningen. Das Kommunale Kino Guckloch zeigt heute, Mittwoch, den Film "Charlotte Rampling: The Look". Die Dokumentation von Angelina Maccarone wirft einen Blick auf Charlotte Ramplings Leben, das die englische Schauspielerin selbst erzählt. Der Film läuft im englischem Original mit deutschen Untertiteln und beginnt um 20.15 Uhr in der Villinger Scheuer, Kalkofenstraße 3.

Charlotte Rampling inspirierte Helmut Newton zu seiner ersten Aktfotografie, gab für Woody Allen die perfekte Frau, sie küsste Paul Newman und Robert Mitchum, war das Chelsea Girl. Als Schauspielerin interessierte sie sich nicht für das große Hollywood-Kino, sondern für die psychologische Komplexität ihrer Rollen. Für Männer wie für Frauen bot sie Projektionsflächen.

In neun Kapiteln und Begegnungen mit Weggefährten und Vertrauten lotet Charlotte Rampling Themen wie Alter, Schönheit, Tabu, Begehren, Tod und Liebe aus.

Weitere Informationen: Reservierungen sind unter der Telefonnummer 07721/ 50 97 44 oder Fax 50 97 45 möglich.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.