Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Betrunkener randaliert und greift Polizisten an

Von
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. Foto: Silas Stein/Archiv/dpa

VS-Schwenningen - Ein 44-Jähriger hat an Heiligabend in seiner Wohnung randaliert und Polizisten angegriffen.

Nachdem der Mann in der Rietstraße lautstark mit seiner Frau stritt, ist die Polizei alarmiert worden.

Der betrunkene Mann wurde der Wohnung verwiesen. Er beruhigte sich jedoch nicht und schlug mehrfach gegen das Auto der Polizei. Als die Beamten nach draußen kamen, beleidigte der Betrunkene sie und bewarf sie mit einer brennenden Zigarette.

Bei der Festnahme wehrte sich der 44-Jährige so heftig, dass die Polizisten Pfefferspray einsetzen mussten um ihn zu bändigen. Auf den Mann kommt nun, neben diversen Strafanzeigen, auch eine empfindliche Kostenrechnung zu.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.