Die Baustelle in der Rietstraße: Mit Live-Musik der Band "Roots Caravan" aus Königsfeld wird das Baustellenfest am Samstag, 3. August, ausklingen. Foto: Heinig

Feier in Rietstraße am Samstag. Einzelhandel bis 18 Uhr geöffnet. Breites Programm für Besucher.

Villingen-Schwenningen - Die Villinger Rietstraße, eine der Haupteinkaufsstraßen, erhält eine neue Kanalisation und neue Versorgungsleitungen für Strom und Gas. Die Bauarbeiten sind für die Passanten, die Einzelhändler und die Gastronomen eine Belastung und sollen noch bis zum Jahresende dauern.

Jetzt wird aber schon einmal gefeiert. Der Gedankenaustausch von Vertretern der Stadt, des Einzelhandels, der Industrie- und Handelskammer sowie der Wirtschafts und Tourismus GmbH mündet in einem Baustellenfest, zu dem die Bevölkerung am Samstag, 3. August, von 11 bis 18 Uhr eingeladen ist.

An diesem Tag ist das Betreten der Baustelle ausdrücklich erwünscht. Denn dort stellen die Organisatoren ein buntes Programm für Groß und Klein auf die Beine. Gute Erfahrungen machte man damit schon in der Baustelle rund um den Schwenninger Marktplatz. Die Arbeiter gehen für zwei Wochen in den Urlaub und bauen die Absperrungen soweit zurück wie möglich, um Platz zu schaffen. Darauf werden Schnitzeljagden für Kinder ausgerufen, es wird geschminkt, man kann Baustellenmännchen und Kuckucksuhren basteln, mit ferngesteuerten Autos einen Parcours durchfahren oder sein Schätzvermögen auf die Probe stellen.

Die anliegenden Einzelhändler haben sich eine Menge einfallen lassen und an diesem Tag zudem alle bis 18 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus leistet das Franziskanermuseum mit freiem Eintritt in die Sonderausstellung "Lust und Leidenschaft, Schmerz und Enttäuschung. Expressionistische Künstler in Villingen" einen kulturellen Beitrag zum Baustellenfest. Gäste erfahren dabei mehr vom Leben und Arbeiten der vier Villinger Künstler Ludwig Engler, Waldemar Flaig, Richard Ackermann und Paul Hirt.

Hunger und Durst lassen sich mit reichhaltiger und abwechslungsreicher Verpflegung – von vegetarischen Dinnele über Holzofenburger bis hin zu Pulled Pork mit Krautsalat – aus regionalen Foodtrucks stillen, den Getränkeverkauf übernehmen die Butzeselgruppen der Historischen Narrozunft.

Auch für musikalische Unterhaltung wird gesorgt: DJ Maurizio LA Torre bespielt die Baustelle von 11 bis 15 Uhr mit seinen Beats. Zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr werden die Tanzgruppen von Kristina Ziegler für Stimmung sorgen. Von 16 bis 18 Uhr rockt die örtliche Band "Roots Caravan" die Baustelle und sorgt dafür, dass zumindest für diesen Tag die Gedanken an Staub, Lärm und Umstände davonfliegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: