Die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich von Dauchinger- und Römerstraße haben nun begonnen. Wie berichtet, werden in diesem Bereich über die Dauer von etwa zwei bis drei Tagen die im Straßenuntergrund verbauten Induktionsschleifen der Ampelanlagen ausgetauscht. In dem Zuge wurden am Montagvormittag auch die Lichtanlagen abgebaut (siehe Bild). Während der Zeit, in der auf der Baustelle Maßnahmen im Asphaltbereich anstehen, wird die Linksabbiegespur von der Dauchinger- in die Römerstraße phasenweise gesperrt sein, wie Madlen Falke von der städtischen Pressestelle erklärt. Ansonsten werde der normale Verkehrsfluss unter den ausgeschilderten Verkehrsregeln im gesamten Kreuzungsbereich ermöglicht. Foto: Riesterer