20 Mitglieder des Ski-Clubs Villingen wanderten bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Grenzkamm im Bregenzer Wald. Vom Startpunkt Mellau erreichte man nach drei Stunden und knapp 1000 Höhenmetern die Hangspitze in 1746 Meter Höhe. Weiter ging es über den Guntenkopf, wo man einen tollen Ausblick auf den Bodensee hatte zur Kobelalpe. Nach einem langen Abstieg nach Dornbirn durchquerten die Wanderer die beeindruckende Rappenlochschlucht. Organisiert wurde die anspruchsvolle Tour von Wanderwart Rainer Wursthorn. Foto: Ski-Club