Coach Ramona Bliestle und Schulsozialarbeiter Jens Reinbolz gestalten den Aktionstag am Mittwoch im Gymnasium am Hoptbühl in Villingen. Foto: GaH Foto: Schwarzwälder Bote

Bildung: Schüler, Lehrer und Eltern werden angesprochen

VS-Villingen. Das Hoptbühl-Gymnasium veranstaltet am Mittwoch, 5. Juni, einen Aktionstag zur Konfliktbewältigung im Umfeld Schule. Der Tag wird gestaltet von ­Ramona Bliestle, die als selbstständiger Coach Anti­aggressionstrainerin und Mediatorin für Schulen und Jugendhilfe tätig ist.

Vortrag von Ramona Bliestle

Gemeinsam mit Schulsozialarbeiter Jens Reinbolz hat sie einen Tag geplant, der Schüler, Lehrer und Eltern gleichermaßen einbezieht. So lädt das Hoptbühl alle Interessierten von 19 bis 21 Uhr zu einem Vortrag von Ramona Bliestle ein.

In "Kämpfst du noch oder erziehst du schon", erklärt die Trainerin und Buchautorin, wie es zu Konflikten zwischen Kindern und Eltern kommen kann und wie Wege aus krisenbehafteten Verhältnissen konkret aussehen können. Der Vortrag findet in der Aula des Hoptbühl-Gymnasiums in Villingen statt und ist kostenfrei.

Am Morgen bieten Ramona Bliestle und Jens Reinbolz zwei Klassen einen Präventions-Workshop zu sozialem Umgang und Respekt. Am Mittag erhalten Lehrer und Schulsozialarbeiter aus ganz Villingen-Schwenningen eine Fortbildung zum Umgang mit problematischem Schülerverhalten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: