Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Aktion "Eine Million Sterne" auf Platz von Bruder Klaus

Von
Foto: Schwarzwälder Bote

Auf dem Vorplatz der St. Bruder-Klaus-Kirche am Goldenbühl in Villingen erstrahlten am Samstagabend einige hundert Kerzen, welche Menschen gestiftet hatten. In Form eines Mandelas wurden sie platziert, und in der Mitte strahlte die Osterkerze. Seit einigen Jahren nimmt auch der Caritasverband Schwarzwald-Baar an der Solidaritätsaktion von Caritas international teil. Die Aktion, die auf bundesweiten Plätzen in etwa 80 Städten stattfindet, stand unter dem Motto "Eine Million Sterne". Das Lichtermeer auf dem Kirchplatz war ein Zeichen der Hoffnung und erinnerte daran, dass Menschen hier und weltweit in Not leben. Im Fokus der Aktion stand in diesem Jahr die Hilfe der Caritas Jordanien. Acht Jahre nach Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs ist die Situation im Nahen Osten unverändert dramatisch. In Jordanien werden etwa 700 000 Flüchtlinge betreut, wie jordanische Bürger berichteten. Die Anwesenden in Bruder Klaus sangen Lieder und gedachten der Menschen in Jordanien. Gegen eine Spende von 1,50 Euro konnte man eine Kerze erstehen. Das Vorbereitungsteam hatte 500 Kerzen geordert. Foto: Disch

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.