Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen 80-Jähriger stirbt nach Sturz mit Pedelec

Von
Der Mann war ohne Fremdeinwirkung gestürzt. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

VS-Villingen - Nach einem Sturz mit seinem Pedelec in Villingen ist ein 80-Jähriger im Krankenhaus gestorben. Einzelheiten teilt die Polizei mit.

Bereits am Montagabend war der 80-jähriger Radfahrer vor der eigenen Wohnanschrift am Berliner Platz ohne Fremdeinwirkung mit seinem Pedelec gestürzt und hatte sich hierbei eine Nasenbeinfraktur zugezogen.

Nach einer ärztlichen Versorgung der gebrochenen Nase und Entlassung nach Hause kam es in der Nacht auf Dienstag nachträglich zu Komplikationen. Wie sich bei einem erneuten Klinikaufenthalt herausstellte, war es infolge des vorangegangenen Sturzes zu einer Hirnblutung gekommen, an deren Folgen der Patient am Dienstagabend im Krankenhaus starb.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.