Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen 78-Jähriger seit Samstag vermisst

Von
Auch Suchhunde sind im Einsatz. (Symbolbild) Foto: Marc Eich

Update: Der Vermisste wurde am Sonntagmorgen gefunden. Ihm geht es gut.

VS-Schwenningen - In Schwenningen wird ein 78-Jähriger vermisste. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Hilfe.

Wie die Beamten mitteilen, wird der Mann seit Samstagabend vermisst. Er habe seine Wohnung verlassen, wohin er gegangen sei, sei unklar.

Der Vermisste trägt eine dunkelblaue Jeans, ein kariertes Hemd, eine beige Jacke und braune Schuhen. Er ist etwa 1,75 Meter groß und hat graues schütteres Haar. Er ist an Demenz erkrankt. Auch deshalb vermutet die Polizei, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befindet.

Bereits am Samstag suchten Rettungskräfte nach dem Mann, auch Suchhunde und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz. Die Suche wird am Sonntag fortgesetzt.

Hinweise auf den Verbleib des Vermissten an das Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720/85000, oder über den Notruf 110.

Artikel bewerten
9
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.