Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen 16-Jähriger geht nach Schwimmunterricht unter

Von
Der 16-Jährige trieb kurzzeitig mit dem Gesicht nach unten im Wasser. (Symbolfoto) Foto: Andrey Armyagov/ Shutterstock

VS-Villingen - Am Montagnachmittag ist im Villinger Hallenbad ein 16-jähriger Schüler nach dem Schwimmuntericht plötzlich untergegangen.

Der 16-Jährige befand sich mit anderen Schülern der Carl-Orff-Schule nach dem Unterricht noch im kleinen Becken des Bades. Plötzlich sackte er ohne äußere Einflüsse zusammen und trieb kurzzeitig, das Gesicht nach unten gerichtet, im Wasser.

Der Schüler wurde sofort aus dem Wasser gezogen und bis zum Eintreffen der verständigten Rettungskräfte reanimiert. Nach erfolgreicher Notfallbehandlung kam er per Rettungswagen ins Schwarzwald-Baar-Klinikum.

 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.