Ausschnitt aus dem Video, das den Polizeieinsatz zeigt. Foto: Screenshot/ YouTube/TRT Deutsch

Pforzheimer Polizeibeamte haben am Wochenende auf einen offenbar aggressiven Betrunkenen eingeschlagen. Der Film sorgt im Internet für Diskussionen. Ein Polizeiwissenschaftler übt scharfe Kritik.

Stuttgart - „Wenn man das Video anschaut“, sagt Carsten Beck, „dann sieht das erst einmal blöd aus.“ Das Problem bei solchen Sequenzen, das sagt der stellvertretende Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei auch, sei aber, „man weiß nie, aus welcher Situation heraus sie entstanden sind“. Immer wieder würden Videos auftauchen, in denen gezeigt werde, wie Polizisten „tätig werden, um Recht durchzusetzen“. Da werde dann „nur gezeigt, wie gekämpft wird“ – nicht das Davor und nicht das Danach.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€