Balinger Handballer können vier Tore Rückstand nicht mehr wettmachen. Partie endet mit einer bitteren 27:29 Niederlage.

Balingen - Es hätte so schön sein können: Ein Sieg gegen den Bergischen HC hätte die Gallier von der Alb auf einen Nichtabstiegsplatz gerettet. Doch leider kam es anders. Den vier Tore Rückstand aus der ersten Halbzeit konnten die Balinger Handballer bei ihrer Aufholjagd am Ende nicht mehr wettmachen, und die Partie endete mit einer bitteren 27:29 Niederlage.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: