Balingen-Weilstetten gewinnt Kellerduell mit 29:22 und sichert sich wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Zwei Wochen lang konnte sich der HBW Balingen-Weilstetten auf das Spiel gegen den potentiellen Absteiger Eisenach vorbereiten. Mit schnellen Gegenstößen und einer felsenfesten Deckung gelang es den Balinger Handballern dieses entscheidende Spiel im Abstiegskampf für sich zu entscheiden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: