Nico Willig musste bei der U 19 zuletzt mehrere Stammspieler ersetzen. Foto: Pressefoto Baumann

Nach drei Niederlagen in Folge ist die U 19 nahe an die Abstiegszone abgerutscht. Trainer Nico Willig sagt, weshalb gerade die Spieler des viel beachteten Jahrgangs 2005 noch ihre Probleme in der Liga haben.

Die Aussichten schienen hervorragend. Als die U 19 des VfB Stuttgart im Sommer in die neue Saison der A-Junioren-Bundesliga startete, tat sie das mit mehreren hochgehandelten Neuzugängen aus den eigenen Reihen. Samuele di Benedetto, Alexandre Azevedo und all die anderen Youngster des Jahrgangs 2005 waren zuvor mit der U 17 bis ins Finale um die deutsche Meisterschaft gekommen und hatten landesweit Furore gemacht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen