Mittelfeldspieler Enzo Millot (Mitte) erhielt nach dem Test gegen den FC Zürich ein Lob von Sportdirektor Sven Mislintat. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Mit 33 Profis ist der VfB ins Trainingslager im Allgäu gereist, in dem sich viele Spieler für einen Platz im Kader beweisen sollen. Einige haben schon auf sich aufmerksam gemacht.

Es geht noch relativ übersichtlich zu am ersten Trainingstag im Allgäu. In kleinen Gruppen machen die Profis des VfB Stuttgart erste Bekanntschaft mit dem Rasen in Weiler-Simmerberg, auf dem unter der Leitung von Individualtrainer Nate Weiss Pass-Stafetten und Technikübungen auf dem Programm stehen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen