Der leise Leader auf dem Platz: der VfB-Kapitän Wataru Endo führt die Mannschaft in guten wie schlechten Zeiten auf seine Art. Foto: Baumann/Alexander Keppler

Die Lage des VfB Stuttgart ist auch deshalb bedenklich, weil es weiter an Rhythmus und Konstanz fehlt. Das wirft rund um den Fußball-Bundesligisten so manche Frage auf.

Stuttgart - Die Bedenken türmen sich immer weiter auf. Wie ein Stapel voller Zweifel scheinen sie vor dem Vereinsgelände an der Mercedesstraße 109 in Bad Cannstatt zu liegen – und mit jedem Spiel, das der VfB Stuttgart nicht gewinnt, werden es mehr. 14 von 18 Begegnungen sind es schon, die der Fußball-Bundesligist in der laufenden Saison nicht siegreich gestalten konnte. Was dazu führt, dass der VfB mitten im Abstiegskampf steckt und ihn seit der Nullnummer von Fürth zum Rückrundenauftakt noch mehr Skepsis begleitet als zuvor.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€