Durchsetzungsstark: Atakan Karazor (links) vom VfB Stuttgart behauptet sich gegen den Mainzer Karim Onisiwo. Foto: Baumann/Volker Müller

Der Wechsel von Josuha Guilavogui zum VfB Stuttgart nimmt Formen an – doch gegen die Mainzer überzeugt plötzlich Atakan Karazor.

Atakan Karazor steckt wieder mittendrin im Stuttgarter Spiel. Vor ihm das Offensivgeschehen des VfB, hinter ihm die Abwehrreihe, die er schützt – und er selbst behält im zentralen Mittelfeld per 360-Grad-Blick alles unter Kontrolle. So ist die Stellenbeschreibung des 26-Jährigen auf dem Fußballplatz zusammengefasst. Komplettiert durch Kommunikationsfähigkeit und strategisches Geschick. „Er ist ein Spieler, der die taktischen Vorgaben aufnimmt, nahezu aufsaugt“, sagt der Trainer Bruno Labbadia. Und beim 1:1 gegen den FSV Mainz 05 hat Karazor alles gut umgesetzt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen