Die VfB-Profis freuen sich über den Heimsieg gegen Mainz, bei einem Fan der Schwaben, der die Partie falsch getippt hatte, wird sich die Freude allerdings in Grenzen halten. Foto: Bongarts

Äußerst dumm gelaufen! Ein VfB-Fan hätte mit einem Einsatz von 9,67 Euro sage und schreibe knapp 50.000 Euro gewinnen können, hätte er das VfB-Spiel gegen Mainz nicht falsch getippt.

Stuttgart - Da hat ein unglücklicher Tipper mit Sicherheit ganz große Augen gemacht: Ein VfB-Fan hatte in der vergangenen Woche zwei Tippscheine ausgefüllt und dabei jeweils 30 Spiele aus verschiedenen europäischen Fußball-Ligen getippt. Die Tipps auf beiden Scheinen waren identisch.

Der Fan des VfB Stuttgart tippte allerdings, dass beim Spiel des VfB Stuttgart gegen Mainz 05 in der ersten Halbzeit mindestens ein Tor fällt, was sich als keine so gute Idee herausstellte. Denn mit einem Gesamteinsatz von 9,67 hätte der Tipper sage und schreibe knapp 50.000 Euro gewonnen, wenn er diesen Tipp richtig gehabt hätte.

Auf der Facebook-Seite des Sportportals Spox.com wurde am Montag dazu folgender Post veröffentlicht:

Dieser Moment, wenn Du soooooooooo knapp davor bist, 50.000 Euro zu gewinnen - und Dir DEIN HEIMATVEREIN den PERFEKTEN Tippschein zerstört...Vielen Dank auch, VfB Stuttgart 1893 e.V.!

Posted by Spox.com on Montag, 11. Mai 2015