Die bisher geschotterten Flächen in der Hohnerstraße hat die Stadt im Tausch erworben. Die linke davon, näher zum Kindergarten, wird Spielfläche, die rechte bleibt – wie seit dem Abbau des Übergangs-Kindergartens in Raummodulen – Parkplatz für die Erzieherinnen. Vor der Spielfläche sollen vier Haltebuchten entlang der Straße für Eltern entstehen, auf dem Parkplatz weitere vier für Eltern ausgewiesen werden.  Foto: Eyrich

So viel Verwirrung ist selten: Der Technische Ausschuss des Gemeinderats Meßstetten hat sich mit dem Außenareal des Kindergartens Tieringen beschäftigt – wie zuvor der Ortschaftsrat. Was aber hat er nun eigentlich entschieden?

Meßstetten-Tieringen - Ein Tauschhandel hat den Weg frei gemacht: Die beiden Grundstücke, auf denen während der Umbauphase des Kindergartens Tieringen die Raummodule standen, in denen die Kinder betreut wurden, gehören jetzt der Stadt Meßstetten, und die will sie nutzen, um den Kindern – zusätzlich zum schönen neuen Gebäude, das seit Januar im coronabedingt eingeschränkten Betrieb ist – ein ebenso schönes Außenareal zu schaffen, damit sie gefahrlos spielen können.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: