Das Ordnungsamt der Stadt Rottweil befindet sich nun im Neuen Rathaus in der Bruderschaftsgasse 4. Foto: Stadt Rottweil/Hermann

Das Ordnungsamt der Stadt Rottweil befindet sich ab sofort im Neuen Rathaus in der Bruderschaftsgasse 4. Das hat viele Vorteile.

Der Umzug vom Alten Rathaus ins wenige Meter entfernte Neue Rathaus ermöglicht eine verbesserte Raumausstattung und optimierte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter des Ordnungsamtes.

Das Ordnungsamt befindet sich im 2. Obergeschoss des Neuen Rathauses. Der Haupteingang ist in der Bruderschaftsgasse, zu weiteren Zugängen gelangt man über den Rathaus-Innenhof. Das Ordnungsamt ist für eine Vielzahl an Aufgaben zuständig.

Parkplätze und Gaststätten

Dazu gehören neben der Kontrolle des Parkraumes beispielsweise auch das Marktwesen der Stadt Rottweil oder die Genehmigungen für Plakatierungen. Auch das Gewerbeamt ist in Rottweil Teil des Ordnungsamtes.

Dieses ist beispielsweise zuständig für die An- und Abmeldung von Gewerbebetrieben oder die Konzession von Gaststätten.

Man rückt wieder zusammen

„Der Umzug ins Neue Rathaus ist ein wichtiger Schritt, um die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter zu verbessern und gleichzeitig den Service für die Bürger zu optimieren“, erklärt Oberbürgermeister Christian Ruf.

Renate Glatthaar, Leiterin des Ordnungsamtes, äußerte sich ebenfalls positiv zu den neuen Räumlichkeiten: „Der Gemeindevollzugsdienst ist schon seit einigen Jahren im Erdgeschoss des Neuen Rathauses untergebracht, das Ordnungsamt rückt so auch räumlich wieder näher zusammen. Und wir sind auch in den neuen Räumlichkeiten zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.“

Für die Bürger erreichbar

Das Ordnungsamt ist zu folgenden Öffnungszeiten für die Bürger erreichbar: Montag von 8.30 bis 11.30 Uhr; Dienstag von 8.30 bis 11.30 Uhr; Mittwoch von 8.30 bis 11.30 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 11.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr; Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr.

Für Informationen steht das Sekretariat Ordnungsverwaltung telefonisch unter 0741/ 49 42 11 zur Verfügung.