Die Schwenninger Wild Wings trennen sich von zwei Stürmern. Foto: dpa/Tobias Hase

Die Verträge mit Max Görtz und Filip Reisnecker hat der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga aufgelöst.

Die Schwenninger Wild Wings trennen sich von den Stürmern Max Görtz und Filip Reisnecker.

Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag mitteilte, habe man sich mit den Spielern darauf geeinigt, ihre Verträge für die kommende Spielzeit aufzulösen.

Görtz und Reisnecker waren erst zu Beginn der vergangenen Saison nach Villingen-Schwenningen gekommen, konnten sich bei den Wild Wings aber nicht durchsetzen.