Der Tatort: Auf dem Seedorfer Schulhof kam es an einem Samstagmorgen zur brutalen Attacke zweier 14-Jähriger auf einen 22-Jährigen. Foto: Otto

Diese Nachricht hatte für Entsetzen gesorgt: Zwei 14-Jährige sollen Ende November einen 22-Jährigen in Seedorf brutal zusammengeschlagen haben. Der Vorwurf: versuchter Mord. Wie laufen die Ermittlungen? Wir haken nach.

Kreis Rottweil - Es war mitten im Ort, auf dem Seedorfer Schulhof, als die beiden 14-Jährigen am Morgen des 12. November, ein Samstag, gegen 7.30 Uhr ihr Opfer mit "äußerster körperlicher Gewalt" niedergeschlagen haben sollen. Sie ließen den 22-Jährigen bewusstlos zurück – und nahmen dessen Tod in Kauf, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen