Die Polizei löste die illegale Feier auf. (Symbolfoto) Foto: pixabay

Eine private Feier hat die Polizei Schramberg am Sonntagabend in der Sulgauer Straße aufgelöst.

Schramberg-Sulgen - Ein Anrufer hatte die Polizei auf die Party aufmerksam gemacht. Als die Beamten dort gegen 21.30 Uhr eintrafen, bemerkten sie bereits laute Musik aus einem Keller dröhnen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

In dem Untergeschoss des Gebäudes feierten sechs junge Männer und Frauen im Alter zwischen 23 und 28 Jahren eine private Fasnetsparty.

Die Polizei stellten die Namen fest und löste die Veranstaltung auf.

Da die Teilnehmer der Party gegen die aktuellen Infektionsschutzvorschriften verstießen, müssen sie mit einer Anzeige rechnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: