Lustige Überraschung beim Einkauf: Die Musikkapelle Zepfenhan unterstützte das Team von „Verstehen Sie Spaß?“ bei seinen Dreharbeiten im Edeka: Michael Jäger (von links), Nicole Kummer, Horst Kummer, Thomas Brolde, Hubert Grimm und Philipp Schneider. Foto: Jäger

Nach dem erfolgreichen Start mit einem Film aus dem Rottweiler Rathaus kehrte das Team von „Verstehen Sie Spaß“ im Mai zurück nach Rottweil, um weitere spannende und unterhaltsame Szenen zu drehen. Diesmal wurden als Drehorte EDEKA Culinara und die Böhringer Steige ausgewählt, um die Zuschauer mit frischen Streichen zu begeistern.

Die Stadtverwaltung Rottweil wurde erneut vom Produktionsteam der beliebten Samstagabendshow um Unterstützung gebeten und vermittelte die Kontakte zu den verschiedenen Akteuren in der Stadt.

Im Edeka-Markt Culinara schlüpften die Lockvögel in die Rolle von Kunden und sorgten für unerwartete Überraschungen. „Wir haben den Spaß gerne mitgemacht. Ich erinnere mich noch gut an die Zeiten, als die Sendung mit Moderator Kurt Felix im Fernsehen lief“, so Detlev Maier, Betreiber des Supermarkts. „Es ist schon etwas ganz Besonderes, in dieser Showlegende des deutschen Fernsehens mitwirken zu dürfen.“

Musikkapelle Zepfenhan half mit

Unterstützung erhielt das Team von der Musikkapelle Zepfenhan, die an den Dreharbeiten im Supermarkt teilnahm. Die Musiker übernahmen eine feste Rolle als Band, die ein Gewinnspiel musikalisch umrahmte – sicherlich mit das ungewöhnlichste Engagement in der Vereinsgeschichte.

Der zweite Dreh fand auf der Böhringer Steige statt, auf Höhe des Abzweigs zum Linsenbergweiher. Das „Verstehen Sie Spaß“-Team lockte ahnungslose Autofahrer in eine „Ampel-Falle“.

Oberbürgermeister Christian Ruf sieht in der Ausstrahlung der Kurzfilme eine willkommene Werbemaßnahme für die Stadt: „Die Sendung spricht ein Millionenpublikum von Flensburg bis zur Zugspitze an, eine solche Reichweite wäre für uns unbezahlbar.“

Die Vielseitigkeit der Stadt Rottweil als Drehort sei erneut unter Beweis gestellt worden: „Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern vor Ort hat dabei sicherlich ein gutes Stück weit zum Erfolg der Dreharbeiten beigetragen und ist auch eine Empfehlung für weitere Filmteams.“

Ausstrahlung am Samstag

Die Ausstrahlung der Sendung findet am Samstag zur Primetime live im Ersten statt. Moderatorin Barbara Schöneberger empfängt ab 20.15 Uhr auch viele Prominente an diesem Abend. Angekündigt sind unter anderem Guido Maria Kretschmer, Esther Sedlaczek, Tom Bartels, Leonard Lansink, Oliver Korittke, Luca und Christina Hänni sowie Max Raabe und das Palast Orchester.