In den ehemaligen Edeka Heinzelmann kommt wohl kein Nachfolge-Markt. Foto: Kuster

Seit Anfang April hat Dietingen keinen Lebensmittelmarkt mehr. Mit einer schnellen Nachfolge-Lösung – wie anfangs gehofft – wird es nichts. Bürgermeister Frank Scholz aber verrät: Ein Vollsortimenter soll kommen.

Dietingen - Ein Loch in die Dietinger Versorgungskette hat die Schließung des Edekas an der Schmiedestraße im Frühjahr gerissen. Seither müssen die Bürger aus der Gemeinde mit ihren fünf Ortsteilen den Weg nach Rottweil, Zimmern oder Oberndorf zum Einkaufen auf sich nehmen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen