Die Feuerwehr war in Schiltach im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Zu einem Feuerwehreinsatz in Schiltach ist es nach einer Verpuffung in einer Absauganlage eines Unternehmens für Badeinrichtungen am Freitagmorgen in der Straße "Vor Heubach" gekommen.

Schiltach - Bei der Durchführung von Oberflächenbeschichtungen kam es gegen 8.30 Uhr in der Absaugvorrichtung der Beschichtungsanlage aus bislang noch nicht bekannter Ursache zu einer Verpuffung und in der Folge zu einer Beschädigung der Schaltvorrichtung der Anlage.

Nach erster Einschätzung entstand an der Beschichtungsanlage Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Im Zuge des Einsatzes war die Freiwillige Feuerwehr Schiltach mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften sowie eine Besatzung eines DRK-Rettungsfahrzeuges vor Ort. Personen kamen nicht zu Schaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: