Die Kriminalpolizei fuhr am Donnerstagmorgen am Waldfriedhof in Schwenningen vor, um Hinweisen auf den Vermissten nachzugehen. Foto: Marc Eich

Die Sorge ist groß: In Schwenningen wird weiterhin ein Mann vermisst. Die bisherigen Suchmaßnahmen und Ermittlungen der Polizei haben bislang nicht zum Erfolg geführt. Nun werden weitere Schritte eingeleitet.

„Die Person ist leider noch nicht gefunden worden.“ Es sind ernüchternde Nachrichten, die Polizeisprecherin Nicole Minge am Donnerstagmittag auf Anfrage unserer Redaktion tätigen muss. Das Bangen für die Angehörigen geht deshalb weiter.