Der "Celebrate"-Zweigstandort in Sulgen ist mit seinen Gebäuden zu klein. Voraussichtlich wird sich das Unternehmen in VS-Schwenningen ansiedeln. Foto: Wegner

Starkes Wachstum und neue Produkte zwingen die Celebrate Company GmbH in der Sulgener Max-Planck-Straße zum Umzug in ein größeres Firmengebäude. Dies bedeutet wohl ein Wegzug aus Schramberg.

Schramberg-Sulgen - Im Juli hatte Patrick Leibold, Geschäftsführer der Celebrate company GmbH, beim Pressegespräch mit unserer Redaktion einen Rekordumsatz für 2021 vorhergesagt und hat auch tatsächlich 70 Millionen Euro erreicht. Und die Wachstumskurve wird in 2022 voraussichtlich weiter steil ansteigen, nicht zuletzt wegen einer neuen Fotobuchproduktion. In der Folge platzt der Betrieb in der Max-Planck-Straße aus allen Nähten. Ein weiterer Ausbau ist dort nicht möglich. "Wir wollen aber in der Region bleiben", versicherte Leibold heute auf die Anfrage unserer Redaktion.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€