Rottweil hat einen zweiten Blitzanhänger bestellt. Foto: Nädele

Von einer „guten Bilanz“ und „wirklich guten Zahlen“ sprach Bernd Pfaff, Fachbereichsleiter Bürgeramt, Ordnungsamt und Schulverwaltung, als er die Zahlen zur Unfalllage in Rottweil vortrug.

Und ja, die Zahlen können sich sehen lassen. Zwei Schulwegunfälle habe es 2023 gegeben. Gemessen an den etwa 9000 Schülern, die jeden Tag ihren Schulweg antreten, ist das natürlich wenig. Wenngleich Pfaff betonte, dass jeder Unfall einer zuviel sei.