Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Verkehr B 31 im Höllental ist wieder befahrbar

Von
Die B 31 im Höllental führt auch am bekannten Hirschsprung vorbei. (Symbolfoto) Foto: dpa

Hochschwarzald - Zum Wochenende ist die Bundesstraße 31 im Höllental wieder frei befahrbar: Die Fahrbahnsanierung kann zwei Tage früher als geplant abgeschlossen werden.

Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg hat die Straße am Freitag freigeben. In den vergangenen zwei Wochen war die B 31 zwischen Buchenbach und Hinterzarten in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Sicherungsarbeiten am Kreuzfelsen unter Federführung des Landratsamts werden wie geplant noch etwa eine Woche dauern. Dazu müsse in diesem Bereich eine der drei Fahrspuren der B 31 gesperrt werden. Da pro Fahrtrichtung noch jeweils eine Fahrspur vorhanden ist, werden keine größeren Behinderungen erwartet.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.