Vorstandsmitglieder beim Wolterdinger Fußballclub: Vierter Vorsitzender Christoph Winterhalder (vorne, von links), Spielausschussmitglied Saskia Mößner, Beisitzerin Britta Käfer und Vizevorsitzender Alexander Steudner sowie Vorsitzender Marcel Dannecker (hinten, von links), Spielausschussmitglied Kai Giesin und AH-Obmann Ismail Kocabiyik. Foto: Anita Reichart

Der Fußballclub Wolterdingen ist stolz auf seine neuen Teams. Der Vorsitzende ruft zu mehr Zusammenhalt auf.

In manchen Bereichen läuft es rund, in anderen eben weniger. „Mit Elan sind wir daran gegangen, endlich den Aufstieg der ersten Wolterdinger Fußball-Herrenmannschaft einmal zu schaffen. Doch daraus wurde nichts, denn wir hatten auch mit Widerständen zu kämpfen“, bilanzierte Vorsitzender Marcel Dannecker die vergangenen Monate bei der Jahreshauptzusammenkunft. Doch trotzdem könne man beim FCW mit seinen 378 Mitgliedern stolz sein, denn der Verein konnte vier aktive Mannschaften stellen, was nicht selbstverständlich sei.