Oben: Der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Christian Pätzold während der Dreharbeiten in Dornstetten – an vielen Orten im Landkreis und in Nachbarlandkreisen wurde gedreht. Foto: Morlok

Die Corona-Pandemie legt die Kino-Branche lahm. Das bremste auch den Horber Verein "Film Theater Forum" aus. Der 2019 aufwendig produzierte Thriller "LIBRA" konnte einem breiten Publikum bisher noch nicht vorgeführt werden. Jetzt kann endlich die regionale Premiere stattfinden: im Autokino Dornstetten.

Horb - "Libra" ist die bisher größte Produktion der ambitionierten Hobby-Filmemacher. Namhafte Schauspieler wie Christian Pätzold (bekannt zum Beispiel aus "Die Kirche bleibt im Dorf" und "Soko Stuttgart", wo er mittlerweile ausgestiegen ist) und Klara Höfels ("Ku’damm 63") konnten für den anspruchsvollen Thriller gewonnen werden. Die Schauspieler zeigten sich vom Drehbuch von Regisseur Thomas Fischer und Uwe Kotschner begeistert.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: