Der Narrenrat der Speckmockelzunft am Vortag der Festivitäten zum 50-jährigen Bestehen der organisierten Fasnet in Bösingen. Das Festwochenende Anfang Februar 2019 ist – auch außerhalb des Fleckens – noch in sehr guter Erinnerung. Vordere Reihe genau in der Bildmitte: Präsident Günther Stritt, an seiner rechten Seite Christian Fülles (Schriftführer), an seiner linken Matthias Bantle (Stellvertreter) und Günter Pawel (Kassier). Foto: Hölsch

Eigentlich würde jetzt und in den kommenden Wochen und Monaten die Hochzeit der Jahresversammlungen zahlreicher Vereine sein. Treffpunkt der Mitglieder, Ziehen der Jahresbilanz und Kundtun der kommenden Projekte. Doch seit nahezu zwei Jahren ist wegen der Pandemie Ebbe.

Bösingen - Wenn es denn Versammlungen gab, dann im Sommer oder im Herbst. Das Vereinsleben wiederum geriet in Mitleidenschaft – teils mehr, teils weniger. Ein Blick auf einzelne Vereine soll aufzeigen, wie es um dieses Rückgrat der dörflichen Kultur steht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von schwarzwaelder‑bote.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen