Schäferhündin Yoyo kann bei der Rettungshundeprüfung RH2A Fläche ein „Vorzüglich“ erreichen. Foto: SV Ortsgruppe Wälderdogs

Härtetest bei Regen und Kälte für die Prüfungsteams. Es war Ortsgruppenprüfung der Wälderdogs Schönwald und Umgebung.

Als Richterin hatte Christine Lasser zugesagt, die Prüfungsleitung oblag Franz Ketterer. Neun Prüfungsteams hatten sich angemeldet. Es wurde in den Prüfungsstufen BH (Begleithunde), FHV (Fährtenprüfung), RHF-B (Rettungshund höchste Stufe Fährte), RHFl-A (Rettungshund Fläche A) und RHFL-B (Rettungshund höchste Stufe Fläche) geprüft.

Von der Ortsgruppe (OG) starteten Franz Jaumann in Fährte mit Schäferhund Poldi, Irmgard Pahling in höchster Stufe Fläche B mit Schäferhündin N-Joy, und Ulrike Sammet (trainiert in der OG) mit zwei Hunden: mit dem Jack Russel Strolch in der höchsten Stufe Fährte B und mit der Schäferhündin Yoyo in Fläche A. Zusätzlich war ein Team aus dem Raum Emmendingen mit einem Drahthaar und ein Teilnehmer aus Luxemburg mit einem Mali.

Die drei BH-Teams kamen aus dem Umkreis. Am Vormittag wurde die Nasenarbeit geprüft, das heißt Fährten und Flächensuche. Alle Teilnehmer bestanden von vorzüglich bis gut. Nach der Mittagspause waren die Begleithunde in Unterordnung und anschließend die Rettungshunde in Unterordnung und Parcours vorgesehen.

Begleithunde die großen Verlierer

Es zeigte sich, dass die Begleithunde die großen Verlierer waren. Mit dem einsetzenden starken Regen am Nachmittag kamen die verschiedenen Mixe nicht gut zurecht. Die RH-Hunde konnten im Anschluss bis auf eine Ausnahme die Prüfung auf dem Platz trotz Regen bestehen. Besonders hervorzuheben ist Ulrike Sammet mit Strolch, der seine Meisterprüfung auf Fährte, 2000 Schritte, Stöberfeld, UO und Parcours überzeugend mit einem Ergebnis von 263 Punkten gut bestanden hat.

Weitere Ergebnisse: Franz Jaumann mit Poldi, Fährte, 95 Punkte, SG; Ulrike Sammet mit Yoyo, RHA Fläche, 289 Punkte, vorzüglich; Irmgard Pahling mit N-Joy, Fläche B, 255 Punkte gut; André Gillen mit Bono, Fläche B, 285 Punkte, SG; Werner Göppert mit Eros, nur Fläche, mit 171 Punkte. Infos unter www.waelderdogs.com.