Am Donnerstag beginnt der Prozess gegen Ex-Fußballnationalspieler Christoph Metzelder. Foto: dpa/Oliver Killig

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder steht vor Gericht. Der Vorwurf: Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie. Ein Drama in mehreren Akten.

Stuttgart - Wer bei Google nach Christoph Metzelder sucht, der muss schon sehr, sehr viele Seiten anklicken, bis er endlich etwas über den Fußballer Christoph Metzelder zu lesen bekommt. Über den Spieler Christoph Metzelder, der mit Borussia Dortmund die deutsche Fußballmeisterschaft gewonnen hat und mit Real Madrid die spanische, der mit Schalke 04 den DFB-Pokal eroberte und mit der Nationalmannschaft die Herzen der Menschen, als Teil des Sommermärchens 2006. Wer heute im Internet nach Christoph Metzelder sucht, der findet praktisch nur noch Einträge, in denen das Thema Kinderpornografie mit diesem Namen in Verbindung gebracht wird. Am Donnerstag beginnt der entsprechende Prozess. Der ehemalige Weltklasseverteidiger muss sich auf ungewohntem Terrain verteidigen, vor dem Amtsgericht in Düsseldorf.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€