Die Bücher-Telefonzelle des Vereins "Aktiv für Salzstetten" wurde beschädigt. Foto: Hassel

Die Serie von Vandalismus-Vorfällen in Waldachtal setzt sich fort. Besonders in der Silvesternacht entlud sich Zerstörungswut in Salzstetten. Ortsvorsteher Friedrich Hassel schlägt einen "Runden Tisch" vor, um die Probleme zu analysieren. Bürgermeisterin Annick Grassi möchte den "negativen Einzelfällen" hingegen keine große Bühne bereiten.

Waldachtal - Das Problem Vandalismus lässt Waldachtal nicht los. Im November erst machte die Gemeindeverwaltung empört auf ihrer Facebook-Seite auf Sachbeschädigungen an der Waldachtal-Schule aufmerksam. "Muss dieser Vandalismus jedes Wochenende sein?", hieß es in dem Facebook-Post damals. Geändert hat sich seither nichts. Im Gegenteil.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€