Die Polizei prüft zu den Farbschmierereien den Sachverhalt der Sachbeschädigung. Foto: Ural

Unbekannte haben in der frisch sanierten Fußgängerzone "An der Steige" jüngst mit dem Verschmieren von Farbe für einen Vandalismus-Eklat gesorgt. In der Steige leider nichts Neues – für Anlieger seit Jahren ein Ärgernis. Nun meldet sich die Polizei zu Wort. 

Schramberg - "Der Vorfall ist sicher nicht nur ärgerlich und eine regelrechte ›Sauerei‹, sondern möglicherweise auch eine Sachbeschädigung", erklärt Uwe Vincon von der Pressestelle des Konstanzer Polizeipräsidiums auf Nachfrage unserer Zeitung zu dem Vorfall (wir berichteten, siehe auch untenstehender Leserbrief), der in Schramberg hohe Wellen schlägt. Die Polizei Schramberg lasse den Vorwurf der Sachbeschädigung derzeit prüfen und stehe deswegen auch mit der Stadtverwaltung in Verbindung, so Vincon. "So wie es aussieht, lassen sich Reste nur mit Lösungsmittel entfernen, was natürlich auch mit unerheblichen Kosten verbunden ist."

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€