Auf dem Gelände des Junginger Kindergartens wurde am Vatertag randaliert. (Archivfoto) Foto: Beiter

In der jüngsten Gemeinderatssitzung waren erneut die Verunreinigungen und Schäden auf dem Gelände des Kindergartens in Jungingen Thema. Dort wurde am Vatertag randaliert. Das Problem wird die Gemeindeverwaltung noch weiter beschäftigen.

Folgender Sachverhalt: Nach der Vatertags-Hockete am 9. Mai bot sich auf dem Kindergarten-Spielplatz ein Bild der Verwüstung. Müll, Holztrümmer und Glasscherben im Sandkasten machten aus einem kindgerechten Spielplatz einen gefährlichen Ort.