Der USB-C-Anschluss (links) soll Standard werden, Apples Lightning-Anschluss (rechts) und auch das Micro-USB-Kabel sollen ab Mitte 2024 in der EU Geschichte sein. Foto: dpa/Christoph Dernbach

Die EU vereinheitlicht die Ladekabel – endlich. Davon profitieren die Verbraucher und die Umwelt, meint Daniel Gräfe. Doch mit dem kabellosen Laden wird bald die nächste Debatte folgen.

Endlich beendet die EU das Ladekabel-Wirrwar – für die Verbraucher ist das eine gute Nachricht. In zwei Jahren können sie neue Handys, Tablets, Kameras, tragbare Lautsprecher oder Kopfhörer an ein und dasselbe Ladekabel anschließen, denn dann wird USB-C zur Standard-Ladebuchse. Dann müssen sie zu den Geräten auch nicht das Ladekabel mitkaufen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen