Gewählt haben die Amerikaner bereits – nur sind noch nicht alle Stimmen ausgezählt. Foto: Prostock-studio – Adobestock.com

Während in Amerika noch ausgezählt wird, beginnt hierzulande die Analyse. Mögliches Ergebnis überrascht.

Calw - Die Wahl ist gelaufen, aber nur halb: Am Mittwochnachmittag stand noch nicht fest, wer der nächste US-Präsident wird. Die Amerikaner in der Region fiebern weiter mit, während der Politikwissenschaftler Martin Thunert hofft, die Wahl und ihre Folgen bald in Calw analysieren zu können. Mehr erfahren Sie in unserem (SB+)-Artikel.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: