Das Freiburger Landgericht hat einen 62-jährigen Freigänger verurteilt. Foto: Ralf Deckert

Ein 62 Jahre alter Freigänger wurde erneut zu Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Das Landgericht Freiburg hat einen 62 Jahre alten Mann aus Stuttgart zu fünfeinhalb Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Der Angeklagte hatte gestanden, im vergangenen Oktober als Freigänger in Freiburg eine 23 Jahre alte Touristin aus Japan vergewaltigt zu haben. Die Frau hatte ihren Freiburg-Besuch gefilmt und so auch live mit dem Handy ins Netz gestreamt, wie ihr der Mann ihr vor der Tat nachstellte.