Der 37-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: Patrick Thomas/ Shutterstock

Wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme hat ein Autofahrer am Mittwochabend in Alpirsbach die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Freudenstadt - Der 37-Jährige fuhr mit seinem Opel gegen 20 Uhr in den Kreisverkehr der Landesstraße 415 aus Peterstal kommend ein um auf die L 408 in Richtung Loßburg abzubiegen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen erlitt der Mann hinterm Steuer einen internistischen Notfall, infolgedessen er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand fuhr.

Durch den Aufprall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: