Die Feuerwehr hat am Sonntag einen Brand in Seedorf bekämpft. (Symbolfoto) Foto: benekamp – adobe.stock.com

Dutzende Einsatzkräfte hat ein Brand am Sonntagvormittag in einem Wohngebiet in Seedorf mobilisiert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Dunningen-Seedorf - Das Feuer war in einem Anbau hinter einer Doppelgarage entstanden, so die Erkenntnisse der Polizei vor Ort. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen aufgenommen, die Ursache für das Feuer ist nicht klar.

Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt, äußert die Polizei auf Anfrage des Schwarzwälder Boten.

Unter anderem Feuerwehren aus Dunningen, Seedorf und Rottweil waren vor Ort, um den Brand zu bekämpfen und ein Übergreifen auf das Wohnhaus zu verhindern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: