Der Plan: mit dem E-Bike in den Urlaub radeln. Foto: Birgit-Cathrin Duval

Urlaub ja, aber mit gutem Gewissen, ohne die Umwelt zu belasten. Geht das? Bei einem Selbstversuch im Schwarzwald will unsere Autorin es herausfinden.

Mein Plan: Mit dem E-Bike in den Urlaub radeln. Auf dem Schwarzwald-Radweg mit einem Zwischenstopp zum Laden des Akkus, sollten die knapp 70 Kilometer und rund 1.300 Höhenmeter bis zu meiner Destination an einem halben Tag machbar sein. Doch je näher der Reisetag rückt, desto deutlicher sind die Warnungen des Wetterdienstes: Der kündigt zum Wochenende schwere Gewitter und starke Regenfälle an. Kurzentschlossen lasse ich meinen Plan von der E-Bike-Anreise sausen und entscheide mich für den öffentlichen Nahverkehr, in meinem Fall mit Bus und Bahn bis nach Hinterzarten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen