In der Ortsmitte waren die Spuren des Hagels nicht zu übersehen. Foto: Dold

Das letzte Unwetter mit diesem Ausmaß hat es in Hardt vor 41 Jahren gegeben: Das berichtet ein Hardter, der sich daran erinnern kann. Vieles ging auch in dem gewaltigen Hagelsturm am Montag zu Bruch.

Hardt - Der Himmel verfärbte sich kurz nach 17 Uhr am Montag gelb, bevor es ohne große Vorwarnung losging. Gewaltige Hagelkörner, die zum Teil fast die Größe von Tennisbällen hatten, prasselten nieder. "Ich dachte, mein Haus kracht zusammen", schildert ein verdatterter Hardter.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€