Der Auffangkorb eines Gullys in der Unterdorfstraße war voll.  Foto: Rudigier

Kurz nach dem Unwetter in Bühlingen war die Meinung im Internet klar: verstopfte Gullys waren die Ursache, weshalb der Starkregen solch verheerende Folgen mit sich brachte. Die Stadt erklärte, dass die Schächte erst kürzlich gereinigt wurden. Jetzt melden sich Anwohner zu Wort.

Rottweil-Bühlingen - Vor knapp zwei Wochen hat ein schweres Unwetter den Rottweiler Stadtteil Bühlingen getroffen und seine Spuren hinterlassen. Innerhalb von Minuten standen dort die Straßen unter Wasser. Nicht nur im Oberdorf wurden die Menschen Opfer des Hochwassers, auch im Unterdorf mussten die Anwohner zusehen, wie ihre Keller volllaufen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€