Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unterreichenbach 200 Kisten Leergut kippen von Lkw

Von
In einer Kurve öffnete sich der Laderaum. (Symbolbild) Foto: Alex Valent/Shutterstock (Symbolbild)

Unterreichenbach - Bei einem Unfall auf der B 463 bei Unterreichenbach hat ein Laster am Mittwoch rund 200 Kisten Leergut verloren.

Der 71 Jahre alte Fahrer des 7,5-Tonners fuhr gegen 6.30 Uhr in Richtung Unterreichenbach. In einer Kurve öffnete sich vermutlich der zuvor wohl ordnungsgemäß geschlossene Laderaum. Die Ladung landete auf der Gegenfahrbahn und beschädigte zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Die Straße musste für Reinigungsarbeiten für drei Stunden voll gesperrt werden, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.