Unterkirnach. Die erste Mitfahrerbank wurde im Dorfzentrum bei der Elektrotankstelle aufgestellt. Mit dabei waren Horst Belz, Andreas Braun, Josef Repp, Harald Hönig, Hans Joachim Herms sowie Werkhofleiter Manfred Riehle, welche bereits beim Zusammenbau der Bänke tatkräftig mithalfen. Die Idee dieser Mitfahrerbänkle brachte der Behindertenbeauftragte Horst Belz ein und wurde gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Braun umgesetzt. Künftig können sich Bürger, die innerhalb des Ortes eine Mitfahrgelegenheit suchen, auf diesen Mitfahrerbänken niederlassen und warten, bis ein Fahrer hält der in die gleiche Richtung unterwegs ist. Weitere Aufstellungspunkte werden an den Schnittstellen Drosselweg/Abendgrundweg, Panoramaweg/Fohrenweg, Brombeerweg/Heidelbeerweg und Panoramaweg/Straße Am Wald sein.