Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unterkirnach Vanessa Mai – so sexy kann Schlager sein

Von
Vanessa Mai freut sich schon auf ihre Konzerte in Unterkirnach und Calw. Foto: Agentur

Unterkirnach - Sie ist Schlagersängerin, Echo-Gewinnerin und saß bereits in der Jury neben Dieter Bohlen: Vanessa Mai. Ende Juli tritt sie in Unterkirnach und beim Calwer Klostersommer auf.

Die Echo-Gewinnerin Vanessa Mai, das bayerische Cowgirl Nicki mit Band und die neu gegründete Rockband Sasito & Friends werden am Samstag, 22. Juli, den Park des ehemaligen Kloster-Areals Maria Tann rocken. Dann ist es endgültig vorbei mit dem Dornröschenschlaf des idyllisch am Rande von Villingen-Schwenningen und Unterkirnach gelegenen Areals. Und das Open Air im Juli 2017 soll nicht einmalig sein: Pro Jahr sind bis zu drei Open-Air-Konzerte in der reizvollen Location vorgesehen – dabei dürfe es gerne auch einmal heißer Rock sein, sagt der Eigentümer Axel Kubsch schmunzelnd.

Seit der diesjährigen Staffel der RTL-Show "Let’s Dance" ist Vanessa Mai gefragt wie nie. Schon im zarten Alter von sieben Jahren stand sie mit ihrem Papa mit dem Tamburin auf der Bühne, mit zehn Jahren hatte sie die ersten Gesangsauftritte mit den Titeln "Er gehört zu mir" und "Schuld war nur der Bossa Nova". Als Mitglied der Schlagerband "Wolkenfrei" wurde sie schließlich bekannt, seit Auflösung der Musikgruppe ist sie als Solosängerin unterwegs – mit Erfolg.

2016 erschien ihr drittes Soloalbum mit dem Titel "Für Dich"

2016 holte Dieter Bohlen sie in die Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Ebenfalls in diesem Jahr erschien ihr drittes Studioalbum mit dem Titel "Für Dich", welches von Bohlen produziert wurde. Es folgte ihre erste Solo-Tournee mit 26 Konzerten in Deutschland, Dänemark und der Schweiz. Die Künstlerin, die 2016 den Echo in der Kategorie Schlager für ihr Album "Wachgeküsst" erhielt, wurde 2017 in der Kategorie "Shooting-Star des Jahres" ausgezeichnet.

Ende Juli in Maria Tann ist sie nicht der einzige Star. Mit Nicki gesellt sich ein altbekanntes "bayerisches Cowgirl" zu ihr. 35 Auftritte in der ZDF-Hitparade, unzählige Konzerte, 1983 die Goldene Europa, 1984, 1987 und 1987 die Goldene Stimmgabel, 1996 ihr Debüt als Moderatorin in der Show "Das große Wunschkonzert" – doch irgendwann ist es ruhig geworden um die sympathische bayerische Sängerin, die ihren Dialekt mit Absicht nie abgelegt hat. Doch dann sagte Nicki sich 2006 "I gib wieder Gas" und startete ihr Comeback.

Und nun geht es nach Maria Tann. Ein Kloster-Areal das vieles, aber noch nicht alles erlebt hat. Ein Open-Air-Konzert nämlich gab es hier in dem neu angelegten Park noch nie. Vanessa Mai, Nicki und die Band Sasito & Friends sind schon sehr gespannt, was sie dort erwartet.

Juwel mit heiß begehrten Appartements und einem Park

Und das dürfen sie auch sein: Axel Kubsch, Geschäftsführer der Firma Haus Selekt, erwarb das Areal vor drei Jahren und verwandelte es in kleinen, aber wirkungsvollen Schritten zu einem Juwel mit heiß begehrten Appartements und einem Park mit Blumen und Lichterketten. "Das ehemalige Kloster-Areal soll zu einem Treffpunkt renommierter Stars und Bands werden, dafür haben wir alleine mindestens 1000 Blumen gepflanzt, Wege und idyllische Nischen angelegt", sagt Kubsch. Maria Tann soll sich zum Anziehungspunkt für Besucher weit über die Region hinaus mausern.

Am 22. Juli dürfen sich die Festbesucher neben den Stars auch auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen. Einlass ist ab 15 Uhr, das Konzert beginnt um 16.30 Uhr. Unzählige Helfer, Security-Leute und professionelle Bedienungen sorgen für das Wohlfühlerlebnis. Shuttle-Busse der Firma Merz aus Unterkirnach werden die Besucher in Villingen und Unterkirnach abholen und bis in die Nacht zurückbringen. Der Vorverkauf läuft.

Tickets gibt es in den Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung, Ticket-Hotline 07423/78 790, online unter www.schwabo.de/tickets sowie unter www.mariatann.de und bei der Gemeinde Unterkirnach.

Ebenfalls auftreten wird Vanessa Mai nur eine Woche später, am Samstag, 29. Juli, beim Calwer Klostersommer im Kloster Hirsau. Auch hier hat der Vorverkauf bereits begonnen, Tickets gibt es auf der Homepage der Veranstaltung: www.klostersommer.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading