Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Unterkirnach Feuershow, Gaukler und Drachenliköre

Von
Auch die Musiker von Saitenstreich werden wieder vom 14. bis 16. Dezember auf dem Mittelaltermarkt für Stimmung sorgen. Foto: Schimkat Foto: Schwarzwälder Bote

Der stimmungsvolle Park von Maria Tann wird von Freitag, 14. Dezember, bis Sonntag, 16. Dezember, wieder Tummelplatz von rund 55 mittelalterlichen Händlern, Gauklern und Musikern sei. Auch altes Handwerk wie die Pfotenschmiede und Lederhandwerk werden wieder zu sehen sein.

Unterkirnach. Im Jugendstilsaal des ehemaligen Klosterareals wird unter anderem bildschöner Schmuck ausgestellt sein. An der Zwergenschänke kann man sich bedienen und bestens unterhalten lassen, einen guten Spruch habt Oberzwerg Egon Rusch immer auf Lager. Der Feuerschlucker wird die Besucher wieder zum Staunen bringen, neu dabei ist in diesem Jahr Chandra Witchfire mit ihrer Feuershow.

Das Duo Obscurum wird wieder in Maria Tann sein und seinem Namen mit allerlei Musik und kessen Sprüchen alle Ehre machen. Das Feldschlösschen und die Ritterklause von Maria Tann sind neu, ebenso die Seelenwerkstatt von Sonja Seidt. Wer sich zu nah an die Feuershow herangewagt hat, kann sich auch noch Billys Drachenliköre genehmigen.

Der Kelten & Germanenstamm Sugambrer hat sein Lager in Maria Tann aufgeschlagen und lädt zu Zauberei und Schatzsuche für Kinder ein, auch werden hier Geschichten für Kinder und Erwachsene erzählt. Auf einer gesicherten Anlage kann man sich im Bogenschießen ertüchtigen. Wer mittelalterliche Kleidung liebt, kann sich hier in mittelalterlicher Kleidung fotografieren lassen.

Neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten werden hier erstmals Cevapcici und Balkanspezialitäten angeboten. Ebenfalls neu in Maria Tann wird die Gruppe "Vulpes et Lepores" aus dem Hegau sein. Diese sechs Musiker werden mit viel Herzblut und voller Elan für beste Unterhaltung sorgen.

Bei Markus und seinem Mäuseroulette kann man sein Kleingeld loswerden: "Setzen Sie einen Euro auf die Maus und bestimmen Sie, in welches Häuschen sie rennen wird". Sollte sie einmal zuhören und in das richtige Häuschen rennen, haben die Besucher echt Glück gehabt.

Auch Dieter Sirringhaus mit seinem Kasperle und dem vorlauten Hund Bello wird wieder die Kinder an allen drei Tagen unterhalten, ach ja, zaubern kann der Meister auch noch. Alle Attraktionen können hier nicht aufgezählt werden, da heißt es einfach: "Kommen Sie auf einen Besuch nach Maria Tann".

Am Freitag werden die Besucher ab 14 Uhr erwartet, Samstag und Sonntag schon ab 12 Uhr. Shuttle Busse werden alle 15 Minuten die Besucher am IHK Parkplatz und in Unterkirnach am Rathaus abholen, Parkplätze für Besucher wird es in Maria Tann nicht geben.

 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading